dein unverpackt-einkauf:

1. Behälter

leer wiegen

2. Befüllen

mit beliebiger Menge

3. Einkäufe Wiegen

Behältergewicht wird abgezogen

4. Bezahlen

und glücklich sein!

Das Konzept von
Unverpackt Mainz

Bewusst & abfallarm einkaufen – geht das überhaupt?

In „Hülle und Fülle“ bieten Supermärkte ihre Waren des täglichen Bedarfs an. Sonderangebote (drei kaufen – zwei bezahlen), Schnäppchen usw. sollen zum Kauf verleiten. Damit aber im Einkaufswagen bzw. Einkaufskorb am Ende nicht mehr „Hülle als Fülle“ liegt, ist bewusstes Einkaufen nötig.

Mit jedem verpackten Artikel den Sie kaufen zahlen Sie für die Entsorgung der Verpackung zwischen 8-15 Cent. Landet die Verpackung dann in der Restmülltonne zahlen Sie noch einmal durch die Müllgebühren.

4.000 Tonnen Verpackungsmüll sammelt der Entsorgungsbetrieb der Stadt Mainz Jahr für Jahr separat ein. Das sind rund 20 kg pro Bürger/in. Viel Verpackungsmüll landet aber nach wie vor in der grauen Restmülltonne. 16 Millionen Tonnen sind es bundesweit und 140 Millionen Tonnen treiben in den Meeren oder werden an die Strände gespült, so das Umweltbundesamt (UBA) – Das muss nicht sein!

Mit dem Verkauf unverpackter Biowaren und dem Verzicht auf Plastik, wollen wir nicht die Welt retten, sondern proaktiv mit unseren vorhandenen Möglichkeiten umgehen.

Wir bieten hier eine Alternative, nämlich verpackungsfreie Produkte aus der Region, biologisch und saisonal! Durch kurze Transportwege kommt Frische auf den Tisch!
Sie als Kunde entscheiden über die Menge des jeweiligen Produktes.

Nahrungsmittel kann man bei uns selbst in mitgebrachte Behälter oder Papiertütchen abfüllen. Wir bieten außerdem Mehrweg-Zuziehsäckchen aus fair gehandeltem Bio-Leinen sowie Glasbehälter zum Kauf an.

Bei uns soll sich jeder Kunde wohlfühlen – ganz ohne Hektik. Das Schwätzchen nebenbei gehört natürlich dazu.

Wir bieten ein bewusstes und nachhaltiges Einkauferlebnis. Unser Sortiment umfasst über 300 Bio-Produkte wie Öl, Essig, Getreide, Eier, Gemüse, Teig­waren,­­ ­Nüsse, Gewürze, Müsli & Crunchy, Milchprodukte, Honig, Apfelsaft und Biolimonaden & vegane Bioweine.

Außerdem Körperpflege­­produkte und Waschmittel.

Zu unserem Angebot
Natürlich bedarf ein plastikfreier Einkauf einer bewussten Einkaufsvorbereitung (Einkaufszettel und die Wahl der Gefäße) zu Hause und es wird anfangs eine gewisse Herausforderung sein. Majid und sein Team steht (wie schon in seinem ersten Laden „BrotPosten“) mit Leidenschaft und Freundlichkeit jedem Kunden zur Seite. Unverpackt Einkaufen weckt den Jagd- und Sammler-Instinkt. Wir bieten besondere und teils wenig bekannte Nahrungsmittel an. Ein Grund mehr Unverpackt Mainz auszuprobieren.
An jedem letzten Donnerstagabend im Monat finden bei uns Vorträge zu gesundheitlichen Themen statt. Verschiedene Referenten stellen ihre Ideen und Theorien vor. Vom Landwirt über Künstler und Politiker, bis hin zum Profibastler kann jeder sein Thema präsentieren!
Wir haben ein Interesse daran, dass immer neue Unverpackt-Läden in ganz Deutschland eröffnen. Deshalb bieten wir Seminare an, bei denen wir unsere Erfahrungen mit Gründern in Spé teilen. Teilnehmer erfahren dabei, was nötig ist um an ihrem Standort erfolgreich “unverpackt” zu verkaufen. Und wie man Teil der Bewegung umweltbewusster Unternehmer wird und welche Chancen, Potentiale und Herausforderungen ein solcher Alltag mit sich bringt.

Weiterlesen-Link-Seminare

Unsere Highlights: „Bio-Hanfsaat” steckt voller Vitamine. Unser „Bio-Kaffee-Peru“ wird in Mainz geröstet und schmeckt besonders vollmundig. Die Goji- und Maulbeeren (Bio) sind hochwertige Supersnacks. Gewürze wie z. B. Zimt und Kurkuma (Bio) können die Gesundheit positiv beeinflussen.

Unverpackt Mainz – nachhaltig & bewusst einkaufen. Majid und sein Team freut sich auf Ihren Besuch!